Rund um den Karlsplatz

 

Der Birdland Jazz Club Neuburg hat nach verschiedenen Zwischenstationen im Jahr 1991 ein dauerhaftes Domizil im Keller der ehemaligen Hofapotheke am Karlsplatz gefunden.
Bei diesem Haus handelt es sich um eines der repräsentativsten Gebäude des Barock in der Altstadt Neuburgs.
Nach dem Abbruch zweier Gasthäuser wurde – laut Inschrift im Portalwappen – 1713 ein Gebäude als „Fürstenherberge“ errichtet. Das Anwesen „A 52“ befindet sich im Bereich des Ensembles Karlsplatz/Hofkirche und ist ein Baudenkmal.

Alle Motive finden Sie in unmittelbarer Nähe des Jazzclubs und höchstens wenige Gehminuten  entfernt.

Für große Ansichten bitte auf die Vorschaufotos klicken.