Home

 

Nach 2013 und 2015 wurde der Birdland Jazz Club Neu­burg auch 2017 von der Bundesrepublik Deutschland mit dem Spielstätten­programmpreis „Applaus“ für sein be­son­ders nachhaltiges und künstlerisch hochwertiges Pro­gramm­­angebot ausge­zeichnet.

Am 25. Oktober 2017 erhielt der Clubvorsitzende Man­fred Rehm die Urkunde für den diesjähri­gen Pro­gramm­preis im Rahmen einer Feier­stunde in Dresden von der Kultur­staats­minis­terin Monika Grütters.

Konzerte, die mit dem oben abgebildeten Logo gekenn­zeichnet sind, werden mit dem Preisgeld der Spielstätten­förderung finanziert. Das sind in der Regel Veranstaltungen mit Musikern, die zwar noch nicht internationale Bekannt­heit ge­nießen, aber mit ihrer Musik trotzdem hohe Qualität garan­tieren.

Liebe Jazzfreunde, bitte fördern auch Sie durch Ihren Be­such diese Bands.

 

Ihr
Birdland Neuburg