Audi Forum - April 2019

Audi Forum Ingolstadt
After Work Jazz Lounge im Audi Forum Ingolstadt
04. Apr
Do | 18:00 Uhr | Eintritt frei
Trio Zahg
Trio Zahg
Trio Zahg

Ein romantisches Klavier, ein leidenschaftlicher Kontrabass und die treibende rhythmische Kraft des Schlagzeugs: Trio Zahg schafft sein eigenes musikalisches Universum zwischen klassischer Musik, Jazz, Pop und Weltmusik. Energiegeladene, an elektronische Musik anmutende Titel wechseln sich mit zärtlichen Balladen und anregenden Ohrwürmern ab. Tobias Reinsch (Klavier), Stefan Berger (Kontrabass) und Matthias Fischer (Schlagzeug) verkörpern ein farbenreiches Konzerterlebnis bei dem sich Zuhörer, egal welcher musikalischen Vorliebe, wiederfinden.

Audi Forum Ingolstadt
Jazz im Audi Forum Ingolstadt
11. Apr
Do | 20:00 Uhr | EUR 25,- / 20,- |
Barrelhouse Jazzband
Reimer von Essen (cl, as, voc, arr, leader), Frank Selten (cl, saxes), Horst „Morsch“ Schwarz (tp, tb, voc, arr), Christof Sänger (p), Roman Glöckner (g, bj), Michael Ehret (dr), Lindy „Lady Bass“ Huppertsberg (b)
Barrelhouse Jazzband
Barrelhouse Jazzband

Sie gelten als die Dinosaurier des Jazz in Deutschland, scheinbar alterslos und mit der seltenen Kunst versehen, sich immer wieder auf wundersame Weise selbst zu erneuern. Die Barrelhouse Jazzband aus Frankfurt hält seit 65 Jahren die Fahne des Dixieland, des Harlem Stride, des Ragtime und des Blues hoch. Dass die Musiker um Altsaxofonist Reimer von Essen dabei sogar zu den innovativsten Bands ihres Genres zählen, darf beileibe nicht als Widerspruch verstanden werden. Gerade die großen Kompositionen können nur dann überleben, wenn sie durch neue, kreative Ideen ergänzt werden. Und die Barrelhouse-Mannen (unter anderem mit dem Saxofonisten Frank Selten, dem Trompeter Horst „Morsch“ Schwarz sowie dem grandiosen Pianisten Christof Sänger) inklusive der Bass-Lady Lindy Huppertsberg lieben diese Form der Frischzellenkur. Tief verwurzelt im Blues und im Herzen von New Orleans, reichern sie ihre Darbietung gerne mit jenem Quantum „Show“ an, das gutem Jazz nun mal eigen ist. So funktioniert die typische, unverwechselbare „Barrelhouse-Mixtur“: Trompete, zwei Holzbläser, die klassische Vierer-Rhythmusgruppe, der „Barrelhouse-Beat“ mit historischen Rhythmen des klassischen Jazz, des Swing und solchen des „New Orleans Revivals“ sowie einer Prise karibischer Rhythmen und Melodien. Ein Abend zum Genießen, nicht nur für Nostalgiker.


Für dieses Konzert kann keine Reservierung mehr durchgeführt werden.

Audi Forum Ingolstadt
After Work Jazz Lounge im Audi Forum Ingolstadt
18. Apr
Do | 18:00 Uhr | Eintritt frei
C’est Si Bon
C'est Si Bon
C'est Si Bon

Eine der bekanntesten Bands des traditionellen Jazz der Region verbindet sich mit dem Namen C’est Si Bon .Mit der Sängerin Mirelle Hanke, Wigg Eder, dem Schlagzeuger der ersten Stunde, sowie dem Pianisten Eduard Israelov und Manfred „ General“ Hartlieb am Kontrabass, wird das muntere Quartett mit Sicherheit für einen Abend voll bester Unterhaltung in unverwechselbarer Lounge-Atmosphäre sorgen. Die ausgewogene Mischung aus pfiffigen Standards, zeitlosen Evergreens und relaxten Improvisationen von erlesener Güte wird jeden Besucher begeistern. Augenzwinkern inklusive, auch kurz vor dem Osterfest.

Audi Forum Ingolstadt
After Work Jazz Lounge im Audi Forum Ingolstadt
25. Apr
Do | 18:00 Uhr | Eintritt frei
Swing Guitars
Swing Guitars
Swing Guitars

Eleganz, Melancholie, Schwermut, Freude und Lebenslust – all das drückt die Musik Django Reinhardts aus. Traditionelle Zigeunermusik und Elemente des Jazz verschmelzen zu einer ungemein swingenden Synthese aus Improvisation und Ensemblespiel. Das Trio „SWING GUITARS“ mit den Gitarristen Ferry Baierl und Roland Schrüfer, sowie dem Kontrabassisten Reinhold Grassl, präsentiert diese lebendige Musik am liebsten rein akustisch.
Zigeunerswing, Jazz-Standards, Csardas und Valse-Musette bilden das Repertoire der Gruppe.