Wolfgang Lackerschmid Connection

06. Okt
Sa | 20:30 Uhr | EUR 20,- / 15,- | Modern
Wolfgang Lackerschmid Connection
Wolfgang Lackerschmid (vib), Ryan Carniaux (tp), Stefan Rademacher (b), Guido May (dr)
Wolfgang Lackerschmid
Wolfgang Lackerschmid

Wolfgang Lackerschmid, in Europa, aber auch in Neuburg ein hoch geschätzter und immer wieder gern gehörter Virtuose am Vibrafon, ist vor einiger Zeit unter die Brauer gegangen. Mit seiner aktuellen Formation um den amerikanischen Startrompeter Ryan Carniaux, den Bassisten Stefan Rademacher und den omnipräsenten Drummer Guido May setzt der 62-jährige Augsburger auf beste Zutaten für eine Rezeptur, die nicht nur im Hofapothekenkeller für zufriedene Mienen und ein ganzkörperliches Wohlbefinden sorgen. Denn Braumeister Lackerschmid weiß genau, welches Mischungsverhältnis es braucht, um ein Konzert zu einem Leckerbissen für die Gehörgänge zu erheben. Vier ausgefuchste Musiker, die sich auf ungewöhnliche wie hochwertige Köstlichkeiten spezialisiert haben. Den entsprechenden Mut zum Risiko, vermeintliche Ohrwurm-Klassiker wie „Lullaby Of Birdland“ mit dem Zusatz „-not“ zu versehen und eine Spielwiese für freie, aber auch funkige Improvisationen zu eröffnen. Die Idee, Bertold Brecht als Pate für „Boats In The Air“ zu benutzen, oder einen kecken Sidestep zur Jazzlegende Chet Baker, Lackerschmids kongenialem Duo-Partner, zu wagen. Wer sich also zur Degustation dieses magischen Elixiers einfindet, der läuft Gefahr, berauscht wieder nach Hause zu gehen.

Aktuelles Album:
Magic Brewery – hipjazz 007/Galileo Music


Für dieses Konzert kann keine Reservierung mehr durchgeführt werden.