Wolfgang Haffner Trio (2. Konzert)

22. Sep
Sa | 20:30 Uhr | EUR 20,- / 15,- | Mainstream
Wolfgang Haffner Trio (2. Konzert)
Wolfgang Haffner (dr), Frank Chastenier (p), Christian von Kaphengst (b),
Wolfgang Haffner Trio
Wolfgang Haffner Trio

Er ist der bekannteste und vielseitigste Schlagzeuger Deutschlands, kann schlichtweg alles spielen, ohne sich dabei selbst zu verleugnen, und wird mit Auszeichnungen geradezu überhäuft. Seit drei Jahrzehnten pendelt der in Altdorf bei Nürnberg lebende Schlagzeuger erfolgreich zwischen Mainstream, Jazzrock, Latin, Funk oder Pop, zwischen Albert Mangelsdorff, Passport, Till Brönner, Nils Landgrens Funk Unit, Konstantin Wecker, Chaka Khan, den Fanta 4, Thomas Quasthoff oder Xavier Naidoo hin und her. Mit inzwischen jugendlichen 52 weiß er inzwischen die Nischen, die auch eine traditionelle, Besetzungsform wie das Trio für einen Drummer offenlegen, mehr als zu schätzen. So kommt es deshalb, dass Haffner nach seiner fulminanten Trio-Performance vor fast genau einem Jahr abermals im stimmungsvollen Hofapothekenkeller aufkreuzt und wegen der immensen Nachfrage diesmal gleich an zwei Tagen hintereinander die eigene Lust am Musizieren eins zu eins auf die Besucher überträgt. Er und der wunderbare Pianist Franz Chastenier (WDR Big Band) und der heiß begehrte Bassist Christian von Kaphengst (Till Brönner) zelebrieren auf ganz individuelle Weise all jene Jazzstandards, die der Musikgeschichte erst ihre Einzigartigkeit verliehen haben. Ein Doppelkonzert der ganz besonderen Güte!

Aktuelles Album:
Kind Of Spain ACT 9848-2/Edel Kultur


Für dieses Konzert kann keine Reservierung mehr durchgeführt werden.