The Hot Stuff Jazzband

25. Mai
Sa | 20:30 Uhr | EUR 20,- / 15,- | Swing
The Hot Stuff Jazzband
Heinz Dauhrer (tp, flh), Butch Kellem (tb, voc), John Brunton (g), Gary Todd (b), Hermann Roth (dr)
The Hot Stuff Jazzband (F: HSJ-Archiv)
The Hot Stuff Jazzband (F: HSJ-Archiv)

Hot Stuff: Das bedeutet Musik, bei der die Beine nicht still bleiben können, bei der die Finger automatisch schnippen und der Kopf sich einfach bewegen muss. Wenn sich eine Band dann noch selbst diesem Beinamen verpasst, dann legt sie die Latte automatisch höher. Kein Problem für die Männer um den Trompeter und Flügelhornisten Heinz Dauhrer aus Berganger bei Ebersberg, der sich unter anderem auch bekannt durch die Veterinary Street Jazz Band („Knoff-Hoff-Show“) einen klingenden Namen erspielte. Posaunist und Sänger Butch Kellem, Gitarrist John Brunton, Bassist Gary Todd, Schlagzeuger Hermann Roth und eben Dauhrer vereinen insgesamt etwa 200 Jahren Bühnenerfahrung an der Seite von Größen wie Hugo Strasser, Ambros Seelos, Max Greger, Udo Lindenberg oder Nathalie Cole. Nicht nur deshalb dürfen sich die fünf erlauben, bekannte Jazz-Originale „hin und herzudrehen, bis es passt“ (Heinz Dauhrer). Im Mittelpunkt stehen neuerdings Stücke aus Disney-Filmen, deren Bandbreite von Swing über Soul bis Funk reicht. Zu hören sind im Hofapothekenkeller unter vielen anderen „Some Day My Prince Will Come“ aus „Schneewittchen“ oder „The Bare Necessities“ („Probierʼs mal mit Gemütlichkeit“) aus dem „Dschungelbuch“. Nach zwei Jahren Pause in Neuburg abermals beste Unterhaltung auf allerhöchstem Niveau!


Die Sitzplätze für dieses Konzert sind ausverkauft. Für Stehplätze ist keine Reservierung erforderlich.