Tamir Hendelman Trio

24. Sep
Sa | 20:30 Uhr | EUR 20,- / 15,- | Mainstream
Tamir Hendelman Trio
Tamir Hendelman (p), Alex Frank (b), Germain Cornet (dr)
Art of Piano 233
Tamir Hendelman (F: Gerd Löser)
Tamir Hendelman (F: Gerd Löser)

Immer wenn der legendäre amerikanische Schlagzeuger Jeff Hamilton in den zurückliegenden Jahren in seinem Lieblingsclub in Neuburg aufkreuzte, dann versprachen dessen Konzerte grandiose Momente für die Fans des gepflegten Swing. Neben dem Drummer zeichnete dafür auch Tamir Hendelman, dessen kongenialer Sidekick am Piano, verantwortlich. Dass der 51-Jährige dem Birdland zum inzwischen zweiten Mal mit eigenem Trio seine Aufwartung macht, sollte nicht nur für eingefleischte Hamilton-Fans ein absolutes Muss für einen Besuch im Hofapothekenkeller darstellen. Hendelman erinnert Kritiker bei der Phrasierung seiner enorm swingenden und lyrischen Pianolinien oft an Oscar Peterson. Doch der israelische Tastenvirtuose hat längst seinen eigenen Stil gefunden, der ihn weltweit zu einem Eckpfeiler des Jazzpianos alter Schule erhoben hat. Seit 2001 gehört er dem Clayton-Hamilton-Orchestra an und begleitete unter anderem Barbra Streisand, Benny Golson, Scott Hamilton, Richard Galliano, Natalie Cole oder Roberta Gambarini. Nun will Hendelman an der Stätte früherer Triumphe abermals beweisen, dass er auch mit seinen Mitstreitern Alex Frank (Bass) und Germain Cornet (Drums) für einen bezaubernden Abend sorgen kann. Das verspricht, ein Genuss allererster Güte zu werden.

Aktuelles Album:
Destinations – Resonance RCD-1017

Die Online-Registrierung zu dieser Veranstaltung ist geschlossen.