Gismo Graf Trio feat. Angelo Debarre

25. Sep
Fr | 20:30 Uhr | EUR 20,- / 15,- | Sinti-Swing
Gismo Graf Trio feat. Angelo Debarre
Gismo Graf (g), Angelo Debarre (g), Joschi Graf (g), Joel Locher (b)
Gismo Graf (F: Birdland-Archiv)
Gismo Graf (F: Birdland-Archiv)

Er gilt als Shootingstar des Gypsy Jazz. Sein Ziel: zu beweisen, dass „seine“ Musik weit mehr sein kann, als nur eine Erscheinung am Rande des großen Jazz-Feldes. Es liegt auf der Hand, dass sich Gismo Graf aus Stuttgart der Tradition Django Reinhardts verpflichtet fühlt. Aber der 27-Jährige wagt ganz bewusst den Schritt über den Horizont des Normierten hinaus, realisiert pausenlos neue Ideen und verarbeitet Einflüsse des Pop, des Rock, des Blues, des Bossa Nova, der Klassik und des Swing in seinen ausdrucksstarken Eigenkompositionen zu einem neuen, grenzüberschreitenden Stil. Sein erklärtes Ziel: einfach anders zu klingen als die zahllosen Gitarrenzupfer des Genres, authentisch zu bleiben und sein Publikum zu jeder Sekunde eines Konzertes mit seiner überbordenden Virtuosität und seinem umwerfenden Charme zu überraschen. Dass Gismo dies bei jedem Konzert, bei jeder CD-Aufnahme vortrefflich gelingt, bescheinigen ihm seit Jahren restlos begeisterte Zuhörer und Kritiker. Als besonderer Gast perfektioniert diesmal der französische Saitenhexer Angelo Debarre das Gipfeltreffen der Gitarren. Begleitet werden beide von Gismos Vater und Mentor Joschi Graf, der an der Rhythmusgitarre durch sein exaktes Timing besticht und einigen Stücken mit seiner schönen warmen Stimme den Feinschliff verleiht, sowie Joel Lochner am Kontrabass.

Aktuelles Album:
A Trioʼs Decade – Edition Collage EC 585-2/Edel


Für dieses Konzert kann keine Reservierung mehr durchgeführt werden.