Samuel Blaser Trio

11. Nov
Fr | 20:30 Uhr | EUR 20,- / 15,- | Avantgarde
Samuel Blaser Trio
Samuel Blaser (tb), Marc Ducret (g), Peter Bruun (dr)
12. Birdland Radio Jazz Festival
Samual Blaser (F: Alex Troesch)
Samual Blaser (F: Alex Troesch)

Wer selbst 2022 den Namen Samuel Blaser noch nicht kennt, der hat wahrlich etwas versäumt. Der in Berlin lebende 41-jährige Franko-Schweizer mit dem in jeder Hinsicht passenden Familiennamen gehört längst zu den interessantesten Posaunenstimmen Europas, erreicht regelmäßig bei den Critic Polls der US-Fachzeitschrift Down Beat vordere Platzierungen (für einen Nicht-Amerikaner eine absolute Auszeichnung) und begeistert das Publikum seit über zehn Jahren mit aufsehenerregenden Projekten. Schon in jungen Jahren wagte sich Blaser an eine Solo-Aufnahme („Solo Bone“, 2009) und weckte das Interesse von herausragenden Kollegen wie Paul Motian, Drew Gress, Gerry Hemingway, Gerald Cleaver, Daniel Humair, Oliver Lake und Pierre Favre. Blasers Bands erweisen sich als Klangversuchslabore voller Überraschungen, spannend und auf eine gewisse Weise immer zugänglich. Auch sein Trio mit dem großen französischen Gitarristen Marc Ducret und dem dänischen Schlagzeuger Peter Bruun ist so unberechenbar wie die Tiden des Meeres. Ein stimmiges, fein austariertes Experiment, bei dem einmal mehr Samuel Blasers Posaune mit ihrer immensen Ausdruckspalette zwischen fett und brassy, Hauch und Volumen, Multiphonics, Linien, Motiven und praller Farbigkeit den Unterschied macht.

Aktuelles Album:
Voyageurs – Lʼautre Distribution

Die Online-Registrierung zu dieser Veranstaltung ist geschlossen.