The Rosenberg Trio

15. Nov
Do | 20:30 Uhr | EUR 20,- / 15,- | Sinti-Swing
The Rosenberg Trio
Stochelo Rosenberg (g), Nous’che Rosenberg (g), Nonnie Rosenberg (b)
Im Rahmen des 8. Birdland Radio Jazz Festivals
The Rosenberg Trio
The Rosenberg Trio

Spätestens seit Stochelo, Nonnie und Nous’che Rosenberg von Stéphane Grappelli in die New Yorker Carnegie Hall eingeladen wurden, um mit dem ehemaligen Partner Django Reinhardts dessen 85. Geburtstag zu feiern, gelten die Drei als absolute Weltstars. Sie repräsentieren eine frappierende Mischung aus Schnelligkeit und Akkuratesse, blindem Verständnis und beseelter Musikalität. Die idealen Nachlassverwalter eines großen, aber oft ziemlich leichtfertig verschleuderten Erbes originärer europäischer Jazzmusik. Das Rosenberg Trio stammt aus einer niederländischen Sinti-Sippe, in der jedes Kind die Musik quasi mit der Muttermilch aufsog. Schon mit Zehn begannen Stochelo und sein Cousin Nous’che miteinander zu spielen. Bis 1989 taten sie dies regelmäßig zusammen mit Stochelos Bruder Noonie – allerdings nur als Geheimtipp in Kirchen und an Lagerfeuern. Bis sie ihr Entdecker Hans Meelen mit nach Samois an das Grab von Django Reinhardt nahm. Dort präsentierte er die Rosenbergs zum ersten Mal auf einem großen Festival. Die Folge war ein karrieretechnischer Raketenstart, in in dessen Sog das Trio unter anderem mit Luciano Pavarotti oder Shirley Bassey auftrat und seither die Menschen rund um den Globus regelmäßig in einen wahren Begeisterungstaumel versetzt. Nun endlich auch den Neuburger Hofapothekenkeller…

Aktuelles Album:
La Familia – Coast Company


Die Sitzplätze für dieses Konzert sind ausverkauft. Für Stehplätze ist keine Reservierung erforderlich.