Rick Margitza & Peter Protschka Quintet

29. Sep
Sa | 20:30 Uhr | EUR 20,- / 15,- | Mainstream
Rick Margitza & Peter Protschka Quintet
Rick Margitza (ts), Peter Protschka (tp, flh), Martin Sasse (p), Martin Gjakonovski (b), Tobias Backhaus (dr)
Rick Margitza, Peter Protschka
Rick Margitza, Peter Protschka

Peter Protschka kann ein Lied über das Leben eines Jazzmusikers blasen. Der 41-jährige Kölner zählt zu den interessantesten deutschen Jazztrompetern jüngerer Generation. Seine Leidenschaft gehört dem Hard- und Postbop, der in seiner wilden Schönheit fast ausschließlich live auf der Bühne entstehen kann. Zu diesem Zweck ist Protschka am liebsten mit Martin Sasse, Martin Gjakonovski, Tobias Backhaus und dem US-Supertenorist Rick Margitza „on the road“. „Das ist heute noch genauso anstrengend wie vor 30 oder 40 Jahren. Autobahnen, Hunderte von Kilometern, Staus, spätes Essen.“ Warum tut sich ein Jazzmusiker das überhaupt an? Es geht ihm nur um Sache. Denn vor den Preis haben die Götter immer den Schweiß gesetzt. Und diesen Preis wollen Protschka, Margitza und Co. immer und immer wieder haben. Er entlohnt schlicht für alles, beflügelt, lässt jeden Missstand in den Hintergrund treten. Fünf Musiker, die selbstvergessen in ihre eigene Klangwelt eintauchen, schon nach wenigen Takten zu einer organischen Einheit verschmelzen, in der es keine Egos mehr gibt, sondern nur noch ein tiefes inneres Einverständnis, knackige Grooves, wunderbare Melodien und geniale Läufe. Es sind schlicht die Abende, für die es sich lohnt, zu leben.

Aktuelles Album:
Twilight Jamboree – Doublemoon DMCHR 71161/Inakustik
Sitzplatzreservierung

(Noch 44 verfügbar)
(Noch 18 verfügbar)