Ray Anderson`s Pocket Brass Band

23. Mär
Fr | 20:30 Uhr | EUR 20,- / 15,- | Mainstream, Modern
Ray Anderson`s Pocket Brass Band
Ray Anderson (tb, voc), Steven Bernstein (tp, slide tp), José Davila (sousaphone), Tommy Campbell (dr)
Ray Anderson
Ray Anderson

Das Schicksal hat sich offenbar Ray Anderson als Versuchskaninchen ausgeguckt. Eine Reihe von Schicksalsschlägen konnte den heute 65-Jährigen aber nicht brechen. Immer wieder kam er zurück, kämpfte erfolgreich um sein Leben und vor allem um seine Musik. Ein Stehaufmännchen par excellence, das sich auch 2018 neugierig wie eh und je durch die verschlungenen Pfade des Musikgeschäftes bewegt und seinem Status als der vielleicht interessanteste, wandlungsfähigste lebende Jazzposaunist pausenlos neue Nahrung gibt. „Musik ist für mich wie Essen“, sagt Anderson mit durchdringendem Lachen. „Sie ernährt mich, nicht nur finanziell. Manchmal möchte ich einfach etwas Anderes ausprobieren, statt Fisch einmal Pasta kosten, am nächsten Tag dann einen guten Salat und dann vielleicht ein Dessert.“ Getreu dieser Devise kredenzt der Posaunist diesmal wieder sein Leib-und-Magengericht: die Pocket Brass Band. Er und der spektakuläre Slide-Trompeter Steven Bernstein, José Davila am Sousaphone sowie Tommy Campbell an den Drums öffnen dabei einen spektakulären Farbkasten der Stile und Klänge, bei dem sich ein weiter Bogen vom Dixieland-Jazz zur Avantgarde spannt. Wie immer bei Ray Anderson ein Hörvergnügen allererster Güteklasse!

Aktuelles Album:
Being The Point – Intuition INTCHR 71313/Deutsche Media Productions


Für dieses Konzert kann keine Reservierung mehr durchgeführt werden.