Mulo Francel – Paulo Morello Trio

14. Nov
Sa | 20:00 Uhr | EUR 20,- / 15,- | Mainstream
Mulo Francel – Paulo Morello Trio
Mulo Francel (ts), Paulo Morello (g), Sven Faller (b)
10. Birdland Radio Jazz Festival
Paulo Morello (F: J. Scheffner)
Paulo Morello (F: J. Scheffner)

Intimer kann es in einem Trio kaum zugehen: Zehn Saiten und vier Saxofonklappen im inneren Einklang, nur aufeinander fixiert. Dazu drei Ohrenpaare, die jedes Geräusch in ihrer unmittelbaren Umgebung absorbieren, Töne anschlagen, ziehen oder über den Schalltrichter formen. Wenn all dies zu drei Ausnahmekönnern wie Mulo Francel, Paulo Morello und Sven Faller gehört, dann dürfen sich die Gäste im Neuburger „Birdland“ auf einen Abend der relaxten Superlative einstellen. Der Münchner Ausnahme-Tenorsaxofonist Mulo Francel ragt seit vielen Jahren mit seinem elegant-geschmeidigen Ton wie ein Leuchtturm aus der deutschen Szene heraus. Die hohe Schule der Improvisation verwebt sich bei ihm mit Vorlieben für Tango, mediterrane Musizierkunst und alteuropäische Melodien. Der 53-Jährige gehört zu den tragenden Säulen von Quadro Nuevo, einer der erfolgreichsten Formationen im Spannungsfeld zwischen Jazz und Weltmusik, die bereits zwei Mal den Echo Jazz als bester Live Act gewinnen konnte. Bei den „Quadros“ mischt seit kurzem auch Paulo Morello mit, eine der interessantesten Gitarrenstimmen der Szene, während Faller weithin als kontrastreichster, empathischer Bassist gilt. Den launigen Plaudereien dieser drei seelenverwandten Musiker zu lauschen, dürfte ein unvergessliches Erlebnis werden.

Aktuelles Album:
Mulo Francel: Crossing Life Lines – Fine Music FM 261/Edel
Quadro Nuevo: Mare – Fine Music 260/Edel
Sitzplatzreservierung

(Noch 0 verfügbar)
(Noch 2 verfügbar)