Philip Catherine – Paulo Morello Trio

18. Nov
Fr | 20:30 Uhr | EUR 20,- / 15,- | Mainstream
Philip Catherine – Paulo Morello Trio
Philip Catherine (g), Paulo Morello (g), Sven Faller (b)
12. Birdland Radio Jazz Festival
Faller, Catherine, Morello (Ralf Dombrowski)
Faller, Catherine, Morello (Ralf Dombrowski)

Eigentlich hätten die drei ihre insgesamt 16 Saiten schon im November 2020 beim 10. Birdland Radio Jazz Festival in der einzigartigen Atmosphäre des Hofapothekenkellers zum Klingen bringen sollen. Doch der europaweite Lockdown verhinderte die Reise des großen Philipp Catherine nach Neuburg, so dass statt seiner der Tenorsaxofonist Mulo Francel für eines der inzwischen legendären „Birdland-Geisterkonzerte“ einsprang. Nun, mit zweijähriger Verspätung, holen der vor kurzem 80 gewordene belgische Weltklasse-Gitarrist, sein deutscher Kollege Paulo Morello und Bassist Sven Faller – vielen auch bekannt als künstlerischer Leiter der Neuburger Sommerakademie – ihr Tête-à-Têt nach. Catherine und Morello lernten sich 2010 bei der Burghausener Jazzwoche kennen und schätzen. 2017 gründeten die beiden Gitarrenvirtuosen gemeinsam mit Faller ein ebenso intimes wie groovendes Trio. Ein Großteil ihres Repertoires stammt aus dem Paris der 1950er und 1960er Jahre, darunter Kompositionen von Georges Brassens, Henri Salvador, Django Reinhardt und Eddy Louiss, die Philip Catherine bereits als junger Mann liebte. Auch neueres Material der belgischen Sängerin Maurane oder der berühmte Bossa Nova „Recado“ von 1959 bieten ein ideales Sprungbrett für das filigrane Zusammenspiel der drei Individualisten.

Aktuelles Album:
Manoir De Mes Rêves – Enja/Edel


Für dieses Konzert kann keine Reservierung mehr durchgeführt werden.