Stephan Holstein Quartett

28. Mai
Fr | 20:00 Uhr | EUR 20,- / 15,- | Mainstream
Stephan Holstein Quartett
Stephan Holstein (cl, ts), Bernhard Pichl (p), Wolfgang Kriener (b), Michael „Scotty“ Gottwald (dr)
Stephan Holstein (F: Gerd Löser)
Stephan Holstein (F: Gerd Löser)

Immer wieder verschoben, wurde dieses Quartett fünfmal mit Paulo Morello angekündigt. Nun zum sechsten Mal war es dem Gitarristen zeitlich nicht mehr möglich, mit das erste Konzert im Birdland nach der langen Zwangspause einzuläuten. Als „Ersatz“ konnte der Würzburger Pianist Bernhard Pichl kurzfristig verpflichtet werden. Zusammen mit Wolfgang Kriener (Kontrabass), Scotty Gottwald (Schlagzeug), Bernhard Pichl am Bösendorfer bilden die vier Musiker mit dem Bandleader, Klarinettisten und Saxofonisten Stephan Holstein einen swingenden Klangkörper. Das Motto des Quartetts lautet „Swing is here to stay“- und so nimmt es nicht Wunder, dass auf dem Menüzettel der Band neben ausgesuchten Standards auch viele wunderbare Kompositionen des einzigartigen Jazzgitarristen und Freundes des Neuburger „Birdlands“ Helmut Nieberle zu finden sind, der bekanntlich im Februar 2020 verstorben ist. Einer seiner letzten Wünsche war es, dass diese Band auch ohne ihn in Neuburg auftreten sollte. Etwas mehr als ein Jahr später geht er nun tatsächlich in Erfüllung.

Aktuelles Album:
Swing Is Here To Stay – Bobtale Records BT0122019


Für dieses Konzert kann keine Reservierung mehr durchgeführt werden.