New Orleans Shakers

01. Okt
Fr | 20:30 Uhr | EUR 20,- / 15,- | Oldtime
New Orleans Shakers
Thomas L’Etienne (sax, cl, voc), Jan-Hendrik Ehlers (p), Oliver Karstens (b), Torsten Zwingenberger (dr, perc)
New Orleans Shakers (F: Christa Brockmann)
New Orleans Shakers (F: Christa Brockmann)

Der Berliner Schlagzeuger Torsten Zwingenberger beweist mit den New Orleans Shakers einmal mehr, dass er in vielen Spielarten des Jazz zuhause sein kann. Bereits 1977 gründete er zusammen mit Thomas L‘Etienne die Band. Damals wie heute stehen Stücke aus dem goldenen Zeitalter des Jazz auf dem Programm, Musik, in der Gefühl und einprägsame Simplizität dominieren. Ein Zufall führte die Formation dann 2009 wieder zusammen. Im Sinne der saftig-erotischen Konnotationen des frühen Jazz weiß der verschmitzte Klarinettist LʻEtienne, dass diese Spielart nur dann authentisch wirkt, wenn sie mit einem gewissen „Schmuddelfaktor“ gespielt wird. Deshalb lässt er Akademismus und Notengeprotze weit hinter sich und geht in melodiensatter Sinnlichkeit auf. Das leicht federnde Swing-Drumming Zwingenbergers sowie die für eine New-Orleans-Band eher unübliche Besetzung mit nur einem Bläser, dafür aber mit dem Pianisten Jan-Henrick Ehlers und dem Bassisten Oliver Karstens, sorgt für moderne, zeitgemäße Interpretationen der alten Klassiker. So wie auch jedes Jahr der Mardi Gras in New Orleans neu erlebt und gelebt wird, so spürt man bei den Konzerten der New Orleans Shakers ihre mitreißende Lust am Leben und an der Veränderung. Ein Tipp für alte und neue Oldtime-Fans.

Aktuelles Album:
Live in Hamburg – Eigenverlag


Für dieses Konzert kann keine Reservierung mehr durchgeführt werden.