Michael Arlt European Sixx

15. Feb
Fr | 20:30 Uhr | EUR 20,- / 15,- | Mainstream
Michael Arlt European Sixx
Michael Arlt (g), Stephan Zimmermann (tp, flh), Marko Lackner (as, ts, fl), Alberto Menéndez (ts, ss, fl), Friedrich Betz (b), Jean-Marc Robin (dr)
Michael Arlt (F: Volker Lesch)
Michael Arlt (F: Volker Lesch)

Ein alter Bekannter kehrt zurück ins „Birdland“. Mit dem Namen Michael Arlt verbinden altgediente Fans Mitte der 1990er Jahre rauschhafte Konzertabende, an denen der Gitarrist und die legendäre Formation Grooveyard noch den unvergessenen Altsaxofonisten Red Holloway durch so manchen brodelnd heißen Abend manövrierten. Nun kehrt Alt mit einer Allstartruppe, die den vielversprechenden Namen „European Six“ trägt, an den Ort seiner einstigen Großtaten zurück. Der Dozent für Jazzgitarre und Harmonielehre an der Hochschule für Musik in Würzburg gut 25 Jahre später in Neuburg die gesamte Palette des zeitgenössischen Jazz von Swing über Funk bis hin zu südamerikanischen Rhythmen servieren, allesamt basierend auf den Kompositionen der beteiligten Musiker. Dafür bringt der 58-Jährige den Trompeter Stephan Zimmermann, den Bassisten Friedrich Betz (beide Deutschland), die Saxofonisten Marko Lackner (Österreich) und Alberto Menéndez sowie Drummer Jean-Marc Robin (Frankreich) mit nach Neuburg. Und die Chemie stimmt zwischen ihnen! Neben bärenstarken solistischen Einschüben besticht das Sextett vor allem durch seinen ausgewogenen, fast organischen Ensembleklang, der einen leistungsstarken, widerstandsfähigen Motor besitzt: Die gemeinsame Liebe zum gutem, groovenden Jazz.

Aktuelles Album:
Terra Distante – Fine Music FM 175MP3/DLM


Für dieses Konzert kann keine Reservierung mehr durchgeführt werden.