OPEN AIR IM AMALIENHOF:
Martin Schmitt „Jetz is Blues mit lustig…“

26. Jun
So | 18:00 Uhr | EUR 0,- / 0,- |
OPEN AIR IM AMALIENHOF:
Martin Schmitt „Jetz is Blues mit lustig…“
Martin Schmitt (p, voc)
Ort: Jakob-Balde-Platz (ehemaliger Amalienhof)
Eintritt frei!
Martin Schmitt (Schmitt-Archiv)
Martin Schmitt (Schmitt-Archiv)

Martin?… Genau der! Ein Wiedersehen mit dem begnadeten, wieselflinken Pianisten, dem virilen, unwiderstehlichen Sänger und dem virtuosen Entertainer aus München garantierte in der Vergangenheit stets einen Abend, nach dem sich garantiert kein einziger Besucher mehr schlecht unterhalten fühlte. Nun kommt er wieder nach Neuburg und vertont in seinem aktuellen Programm nichts anderes als sein Gefühlsleben. Die aktuelle Facette eines begnadeten Entertainers und Musikers, der es schafft, zwischen Nummern von Pete Johnson („1938 musste man die Leute bei diesem Song aus den Kronleuchtern zurückholen“) und Ohrwürmern längst eine eigene Handschrift zwischen Kunst und Nonsens geprägt zu haben. Schmitt versteht es, seine eigenen bayerischen Songs mit Blues und Boogie-Woogie zu einer unvergleichlichen Melange anzurühren. Der 54-Jährige verfügt über einen Sensor für niemals platten Humor und lässt die stilistischen Schranken im Minutentakt purzeln. Martin Schmitt präsentiert nach „Bässdoff“, „Schmitt, aufbassn!“ und „Von Kopf bis Blues“ nun eben „Jetz is Blues mit lustig…“. Dabei erweist er sich einmal mehr als Improvisationsgenie, das mit Tasten wie mit Worten gleichermaßen zu spielen vermag.