Joe Wulf Swing Quartet

15. Okt
Fr | 20:30 Uhr | EUR 20,- / 15,- | Swing
Joe Wulf Swing Quartet
Joe Wulf (tb, b-tp, voc), Gero Körner (p), Jochen Schaal (b), Bernard Flegar (dr)
Joe Wulf (F: Wulf-Archiv)
Joe Wulf (F: Wulf-Archiv)

Es fühlt sich an wie ein Nach-Hause-Kommen. Die Sinne und der ganze Körper entspannen sich, Erleichterung greift Platz. Jetzt es sich einfach bequem machen und genießen. Klar: Swing gilt immer ein wenig als altmodisch, manche nennen ihn auch „leicht bekömmlich“ und rümpfen verächtlich die Nase. Ja und? Das, was der Posaunist, Bass-Trompeter und Sänger Joe Wulf und sein Freunde Gero Körner (Piano), Jochen Schaal (Bass) und Bernard Flegar (Drums) mit ihrem Swing Quartett regelmäßig bei ihren Konzerten zelebrieren, beschert den Menschen Glücksgefühle, Freude und Zufriedenheit. Wulfs Leidenschaft gehört dem traditionellen Jazz, dem Swing und dem Blues der 1930er und 1940er Jahre. Auf der Bühne erweckt der virtuose Posaunist, der von Jazz-Titanen wie Clark Terry oder Buddy DeFranco in den höchsten Tönen gelobt wurde, sie und andere Legenden dieser Zeit zu neuem Leben. Seine Palette reicht von Louis Armstrong und Glenn Miller bis zu Benny Goodman und Duke Ellington. Vor allem die locker-konzentrierte Art, mit der die muntere Combo das Publikum zu einer Zeitreise durch Stile und Epochen einlädt und es im Geiste in die großen Ballsäle der Swing-Ära mitnimmt, sucht ihresgleichen. Die perfekte Kombination von Entertainment, Virtuosität und Leidenschaft, garantiert mit eingebautem Wippfaktor.

Aktuelles Album:
Live At The Stellwerk 2 – JW 190664


Für dieses Konzert kann keine Reservierung mehr durchgeführt werden.