Jakob Manz & Johanna Summer „Farbschatten“

17. Sep
Sa | 20:30 Uhr | EUR 20,- / 15,- | Modern
Jakob Manz & Johanna Summer „Farbschatten“
Jakob Manz (ts), Johanna Summer (p)
Jakob Manz, Johanna Summer (F: Mirko Polo)
Jakob Manz, Johanna Summer (F: Mirko Polo)

Zweifellos zählen der Tenorsaxofonist Jakob Manz und die Pianistin Johanna Summer zu den meistbeachteten Entdeckungen im jungen deutschen Jazz der vergangenen Jahre. Nun treten sie im Duo in ein inniges, offenes und schillerndes Zwiegespräch. Mit seinem Jakob Manz Project zeigt sich der Saxofonist, Jahrgang 2001, vor allem als leidenschaftlicher Vertreter des zeitgenössischen Jazz-Rock mit einer verblüffend ausgebufften, raffinierten, kraftvollen, soulig-funkig groovenden Musik. Dass er auch die leisen, lyrischen Töne beherrscht, zeigt er nun im Zusammenspiel mit der 1995 in Plauen geborenen Johanna Summer. Bei ihr passiert nichts um des Effekts willen, alles steht im Zeichen des musikalischen Storytellings, mit einem weitsichtigen Blick für Dramaturgie, Dynamik und Harmonie. Manz und Summer kennen und schätzen einander seit ihrer gemeinsamen Zeit in der Talentschmiede des Bundesjugendjazzorchesters. Und sie wussten es von Anfang an: In dieser Konstellation entstehen eine besondere Magie und Freiheit im Zusammenspiel, die sich so wohl nur zu zweit erzeugen lassen. Mit Eigenkompositionen und Standards schaffen sie ein eigenes musikalisches Universum, mal zart und zerbrechlich, mal rhythmisch zupackend, mal mitreißend melodisch. Nicht entgehen lassen!

Aktuelles Album:
The Gallery Concerts I – ACT/edel

Die Online-Registrierung zu dieser Veranstaltung ist geschlossen.