Frank Chastenier Trio

16. Sep
Fr | 20:30 Uhr | EUR 20,- / 15,- | Mainstream, Modern
Frank Chastenier Trio
Frank Chastenier (p), Christian von Kaphengst (b), Tobias Backhaus (dr)
Art of Piano 232
Frank Chastenier (F: Frank Matthey)
Frank Chastenier (F: Frank Matthey)

Frank Chastenier ist so etwas wie der Architekt der Musik von Stars wie Rolf Kühn, Till Brönner, Hildegard Knef, Manfred Krug, Mark Murphy oder Thomas Quasthoff. Dabei darf man den 55-jährigen Pianisten inzwischen selbst getrost als Star bezeichnen, wenn auch als einen der eher stillen, leisen Sorte. So kommt es, dass der begehrte Tastenvirtuose neben seinen zahlreichen Sideman-Jobs nur alle paar Jahre seinem eigenen Ideal eines Pianotrios frönen kann. Wenn dies nun endlich wieder der Fall ist, dann sollten sich alle Fans des gepflegten Elfenbeins diesen Termin rot im Kalender anstreichen. Denn das aktuelle Trio ist ein Wunschprojekt von drei Ausnahmetalenten. Mastermind Chastenier führt es mit jener unnachahmlichen Eleganz, wie sie nur ganz wenige Pianisten in Europa für sich beanspruchen können. Zuletzt durften die Jazzfans dessen feine Künste zusammen mit Rolf Kühn im Hofapothekenkeller bewundern, nun wollen er, Edelbassist Christian Kaphengst und Schlagzeuger Tobias Backhaus mit energiegeladenen Arrangements eine eigene, unverkennbare Note setzen. Vor allem in der einzigartigen Interpretation von Balladen durch Frank Chastenier wird diese überdeutlich. Deshalb dürfte die 232. Folge von „Art Of Piano“ eine ganz besondere werden. Ohne Wenn und Aber ein musikalisches Juwel!

Aktuelles Album:
Songs Iʼve Always Loved – Boutique/Universal

Die Online-Registrierung zu dieser Veranstaltung ist geschlossen.