„Django Reinhardt Night“
Hono Winterstein Trio
Timbo Mehrstein Quartet

Audi Forum Ingolstadt
Jazz im Audi Forum Ingolstadt
07. Dez
Do | 20:00 Uhr | EUR 25,- / 20,- | Gypsy Swing
„Django Reinhardt Night“
Hono Winterstein Trio
Timbo Mehrstein Quartet
Hono Winterstein Trio: Hono Winterstein (g), Adrien Moignard (g), Erémi Arranger (b)
Timbo Mehrstein Quartet: Timbo Mehrstein (v), Brady Winterstein (g), Benji Winterstein (g), Xavier Nick (b)
Hono Winterstein, Timbo Mehrstein
Hono Winterstein, Timbo Mehrstein

Die diesjährige Django Reinhardt Night steht ganz im Zeichen des Films „Django – ein Leben für die Musik“, den das Audi Programmkino ab 10. Dezember zeigt. Darin skizziert der Regisseur Étienne Comar das Leben des genialen Gitarristen und befragt Zeitzeugen sowie Musiker, die auf seinen Spuren wandeln. Auch der Gitarrist Hono Winterstein und der Geiger Timbo Mehrstein sind Teil dieser sehenswerten Dokumentation. Vorab präsentieren sie im Audi Forum Ingolstadt ihre eigene Musik. Beide stammen aus dem französischen Forbach, jener Stadt im Département Moselle in der Region Grand Est an der Grenze zu Deutschland, das als Zentrum des so genannten Jazz Manouce gilt und wo die Kinder das Musizieren vom bloßen Zuschauen her lernen. So wie Hono Winterstein, der sich in direkter Nachfolge zu Django Reinhardt sieht, aber auch noch offene Ohren für die Einflüsse anderer Saitenhexer wie Jimi Hendrix oder Johnny Winter besitzt. Der 54-Jährige, der vor allem mit Bireli Lagrène sowie mit Didier Lockwood, Martin Weiß, Martin Taylor, Sascha Distel und Stochelo Rosenberg arbeitet, gilt als „König des Rhythmusspiels“. Timbo Mehrstein orientiert sich schon vom Instrument her mehr an Djangos Alter Ego Stéphane Grappelli. Seine Formation präsentiert Eigenkompositionen und – natürlich Titel von Django Reinhardt, ganz im Stile des legendären Hot Club de France, den er und Grappelli zu Weltruhm führten.


Für dieses Konzert kann keine Reservierung mehr durchgeführt werden.