Denis Gäbel’s Good Spirits feat. Clarence Penn, Reuben Rogers & Sebastian Sternal

29. Okt
Sa | 20:30 Uhr | EUR 20,- / 15,- | Mainstream
Denis Gäbel’s Good Spirits feat. Clarence Penn, Reuben Rogers & Sebastian Sternal
Denis Gäbel (ts), Sebastian Sternal (p), Clarence Penn (b), Reuben Rogers (dr)
Denis Gäbel's Good Spirits (F: Gerhard Richter)
Denis Gäbel's Good Spirits (F: Gerhard Richter)

Es begab sich vor einigen Jahren, als der Kölner Saxofonist Denis Gäbel sein Herz und sein Instrument in beide Hände nahm, nach New York flog und einfach seine Idole ansprach, ob sie nicht mit ihm spielen wollten. Was normalerweise mit einer krachenden Abfuhr endet, mündete im Falle des heute 42-Jährigen tatsächlich in eine nachhaltige Erfolgsgeschichte. Gäbel konnte die „Cats“ aus dem Big Apple mit seinen Kompositionen und seinem Spiel überzeugen, sodass sie ihm von da an als „Good Spirits“ (gute Geister) auf seinem weiteren Karriereweg zur Seite standen. In Teil zwei des „Good Spirits“-Märchens treffen nun die beiden New Yorker Schwergewichte Reuben Rogers am Kontrabass (Charles Lloyd, Joshua Redman) und Clarence Penn am Schlagzeug (Dave Douglas, Wynton Marsalis, Michael Brecker) auf ihre deutschen Antipoden Gäbel sowie den wunderbaren Pianisten Sebastian Sternal. Die vierfache Kompetenz entfacht Klangkomplexe von verblüffender musikalischer Logik. Man kann sich kaum satt hören an diesen Kontrapunkten und Impulsen, die von einem Spieler zum anderen wandern, verwandelt werden, wieder im brodelnden Gestaltungsprozess eingehen, um in der nächsten Sekunde etwas Neues hervorzuzaubern. Gäbel und seine guten Geister: Ein heißer Kandidat für das Konzert des Jahres!

Aktuelles Album:
The Good Spirits – Mons Records/NRW

Die Online-Registrierung zu dieser Veranstaltung ist geschlossen.