Anna Lauvergnac Group

08. Nov
Fr | 20:30 Uhr | EUR 20,- / 15,- | Mainstream, Modern
Anna Lauvergnac Group
Anna Lauvergnac (voc), Claus Raible (p), Giorgos Antoniou (b), Steve Brown (dr)
Anna Lauvergnac (F: Gerd Löser)
Anna Lauvergnac (F: Gerd Löser)

Ihre Stimme tanzt. Manchmal grazil wie eine Schlange, manchmal etwas linkisch und gerade deshalb nie dem verlockenden Ruf einer plakativen Zurschaustellung ihrer Weiblichkeit folgend. Vielmehr lässt sich Anna Lauvergnac wie eine Feder in die Musik hineintreiben, selbstvergessen, versunken, schwere- und willenlos. Selten zuvor öffnete sich eine Künstlerin konsequenter der emotionalen Kraft der Klänge, als die italienische Vokalistin. An ihr ließen sich auch ohne Ton problemlos sämtliche Schwankungen des gerade Dargebotenen ausmachen. Die Frau reagiert sensibel wie eine Stimmgabel; biegsam, vibrierend. „Anna singt aus ihrem Herzen“, beschrieb die große Kollegin Sheila Jordan einst das besondere Talent der langjährigen Sängerin des Vienna Art Orchestra. Daher besitzt sie auch die Fähigkeit, die Herzen der Menschen zu berühren. Das belegt ihr aktuelles Programm „Freefall“ im Duo mit dem unvergleichlichen Pianisten Claus Raible mit gänsehautverdächtigen Interpretationen eher selten gesungener Standards, das sie bei ihrer Rückkehr nach Neuburg nach sechs Jahren mit einem erlesenen Rhythmustrio um Raible, den Bassisten Giorgos Antoniou und Drummer Steve Brown präsentiert. Dabei zeigt Anna, was Musik auch sein kann: Nicht nur eine Show, bei der Fertigkeiten vorgeführt werden, sondern ein Akt der Liebe.

Aktuelles Album:
Free Fall – Alessa 1060


Für dieses Konzert kann keine Reservierung mehr durchgeführt werden.